Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Wanzen (Heteroptera)

Wanzen
  • haben stechend-saugende Mundwerkzeuge, d. h. Unter- und Oberkiefer sind zu Stechborsten umgewandelt, die in Ruhelage von der Unterlippe eingehüllt werden;
  • können an Pflanzen und Tieren saugen;
  • können auch Blut von Säugetieren saugen (Bettwanzen);
  • haben Antennen aus wenigen Gliedern (meist 4);
  • haben überwiegend Duft- oder Stinkdrüsen, die ein Wehrsekret produzieren, das über Öffnungen im Metathorax austreten oder sogar ausgespritzt werden kann.
Die Flügel der Wanzen haben einige Besonderheiten:
  • Die Vorderflügel sind an der Flügelbasis zu etwa 2/3 verhornt;
  • Der Hauptabschnitt des verhornten Teils wird als Corium bezeichnet;
  • Der vordere Außenrand des verhornten Teils wird als Embolium bezeichnet;
  • Die äußere Spitze des verhornten Teils wird als Cuneus bezeichnet;
  • Der hintere, dem Schildchen zugewandte Abschnitt des verhornten Teils wird als Clavus bezeichnet;
  • Das restliche Drittel der Vorderflügel ist häutig und heißt Membran;
  • Deshalb werden die Vorderflügel Halbdecken (Hemielytren) genannt;
  • Die Hinterflügel sind weichhäutig und können meist fächerförmig gefaltet werden;
  • Die Flügel einiger Wanzenarten sind reduziert;
  • Einige Wanzen sind völlig flügellos.

Die Wanzen können in verschiedenen Lebensräumen vorkommen. Man unterscheidet Wanzen,

  • die auf dem Lande leben: Landwanzen (Geocorisae);
  • die im Wasser leben: Wasserwanzen (Hydrocorisae);
  • die auf der Wasseroberfläche leben: Wasserläufer (Amphibiocorisae);
Die Beine der Wanzen können abhängig vom Lebensraum sehr vielgestaltig sein:
  • Schreitbeine bei den meisten Landwanzen;
  • Grabebeine bei den Erdwanzen mit mächtigen Klauen an den beiden ersten Beinpaaren;
  • Beine der Wasserläufer werden mit einem wasserabweisendem Sekret eingeschmiert, damit sie auf der Wasseroberfläche laufen können;
  • Ruderbeine (Hinterbeine) der Wasserwanzen, deren lange Behaarung das Rudern begünstigt.

Die in der Insektenbox beschriebenen Wanzen können über die Auswahl Wanzen gefunden werden.

Zu den wichtigsten Wanzenfamilien gehören:
Zum Seitenanfang
 nächste Seite
 vorherige Seite

 nächstes Kapitel
 vorheriges Kapitel

 Glossar
 Index
e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017