Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Plattwanzen (Cimicidae)



Fledermauswanze
Plattwanzen
  • haben einen flachen Körper, woher der Name 'Plattwanzen' abgeleitet ist;
  • haben von oben gesehen einen rundlich ovalen Körperumriss und sind meist rötlich-braun gefärbt;
  • sind 2,5 bis 6 mm groß;
  • haben nur stummelartige Vorderflügel und sind dadurch flugunfähig;
  • sind vor allem nachtaktiv;
  • befinden sich tagsüber in spaltförmigen Verstecken;
  • leben ektoparasitisch, d. h. sie saugen Blut von Säugetieren (einschließlich Mensch) und von Vögeln (Tauben, Schwalben);
  • können beim Blutsaugen ihren Hinterleib stark dehnen;
  • können meist weit über 1 Jahr leben;
  • können auch mehrmonatige Hungerperioden überdauern;
  • übergeben an ihre Nachkommen symbiontische Mikroorganismen, die den Wanzen Vitamin B bereitstellen;
  • umfassen weltweit etwa 80 Arten;
  • umfassen in Mitteleuropa 5 Arten.
Zum Seitenanfang
 nächste Seite
 vorherige Seite

 Glossar
 Index
Sind Sie an Informationen über einzelne Plattwanzen-Arten interessiert, wählen Sie diese Art auf der Auswahl-Seite aus!
e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017