Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Dungfresser

Eine wichtige Rolle in der Umwelt spielen die Dungfresser (Koprophage Insekten). Obwohl ihre Artenzahl nicht besonders groß ist, würde es ohne ihre 'Arbeit' sehr bald zu einer so starken Anreicherung von Dung von Nutz- oder Wildtieren kommen, dass das Wachstum der jungen Vegetation echt gefährdet wäre.

Ordnungen mit Familien, die Dung fressen:


Frühlingsmistkäfer 'verarbeiten' Hundekot
  • Zweiflügler
    • Kotfliegen (Larven, teilweise),
    • Dungfliegen (Larven, teilweise),
    • Schmeißfliegen (Larven, teilweise).

    Einige der Käfer betreiben aktive Brutfürsorge, indem sie

    • unter dem Dung Höhlen anlegen, in die sie Kot als Nahrung für die Larven einlagern;
    • Kotkugeln formen, sie wegrollen und sie als Nahrung für die Larven vergraben.
    Zum Seitenanfang
     nächste Seite
     vorherige Seite

     nächstes Kapitel
     vorheriges Kapitel

     Glossar
     Index
    e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017