Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Insekten aktuell (2016)

Obwohl die Insektenkunde (Entomologie) schon seit vielen Jahrhunderten die Insektenwelt erforscht hat, gibt es auch heute noch zahlreiche Wissenschaftler, die sich mit der Lebensweise der Insekten befassen. Ihre neuesten Erkenntnisse - vor allem solche, die auch für Laien von Interesse sind - werden laufend in den Medien publiziert, darunter auch im Internet. Hier sollen Links auf solche Artikel gesammelt werden.

Dezember 2016

Wandelndes Blatt

Evolution: Bereits Urzeit-Insekten waren Meister der Tarnung
Einige Insekten sehen wie ein Blatt aus und sind deshalb für Feinde kaum erkennbar. Nun haben Forscher entdeckt: Diese Art der Tarnung ist schon viel früher entstanden als bisher angenommen.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 20. Dezember 2016.

 

November 2016

Ameise

Ameisen betreiben Landwirtschaft
Ameisen melken Blattläuse, sie halten sich Raupen - jetzt haben Forscher eine Art entdeckt, die Landwirtschaft betreibt: Sie sät, düngt und erntet.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 21. November 2016.

 

Oktober 2016

Ameise

Mit diesen Tricks jagen Raubwanzen Spinnen
Im direkten Duell mit Zitterspinnen haben Giraffen-Raubwanzen kaum Chancen. Da hilft nur Anschleichen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn der Gegner verfügt über ein feines Frühwarnsystem - sein Netz.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 28. Oktober 2016.

 
Raubwanze

Wie eine Raubwanze Spinnen überlistet: Gleich mehrere Tricks helfen der Wanze, sich unbemerkt anzuschleichen
Raffinierte Taktik: Die Raubwanze Stenolemus lebt gefährlich, denn ihre Beute sind wehrhafte Netzspinnen. Wie sich der Räuber unbemerkt anschleicht, haben Biologen nun beobachtet. Die Wanze kappt dafür nach und nach die Spinnfäden des Netzes. Damit Vibrationen sie dabei nicht verraten, hält das Raubinsekt die durchtrennten Fäden noch einige Zeit fest, bevor es sie dann vorsichtig loslässt. Dabei nutzt es Erschütterungen durch den Wind als zusätzliche Tarnung.
Artikel in SCINEXX vom 26.10.2016.

 

September 2016

Ameise

Fund im Magen: Ameisenart in Gift-Frosch entdeckt
Bei der Suche nach unbekannten Insektenarten gehen Forscher ungewöhnliche Wege: Sie analysieren den Mageninhalt von Fröschen. Die Amphibien überstehen die Prozedur praktisch unbeschadet.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 26. September 2016.

 
Asiatischer Laubholzbockkäfer

Eingeschleppte Käfer: Spürhunde erschnüffeln gefährlichen Baumschädling
Die Larven des Asiatischen Laubholzbockkäfers fressen sich durch die Rinde von Laubbäumen in Südwestdeutschland - teils mit fatalen Folgen. Nun sollen Spürhunde helfen, den Schädling einzudämmen.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 16. September 2016.

 
Apollo

Drohnen für die Rettung der Schmetterlinge
Aufnahmen aus der Vogelperspektive liefern aktuelle und für die jeweilige Fragestellung angepasste Informationen, die bislang nur durch Beobachten im Feld und für einen begrenzten Raum erfasst werden konnten. Wissenschaftler um Jan C. Habel von der Technischen Universität München (TUM) haben erstmals für eine Studie, die in Landscape Ecology veröffentlicht wurde, Drohnen zur Vorhersage von geeigneten Lebensräumen der Raupen bedrohter Schmetterlingsarten (Larvalhabitaten) eingesetzt.
Artikel in SCINEXX vom 12.9.2016.

 
Honigbiene

Zika-Bekämpfung: Insektengift tötet Millionen Bienen in den USA
Das Insektengift sollte in den USA Mücken den Garaus machen, die das Zika-Virus übertragen. Nun hat es offenbar mehrere Millionen Bienen getötet. Imker fordern, den Einsatz zu stoppen.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 5. September 2016.

 

August 2016

Steinhummel

Neonikotinoide: Pestizide bedrohen Wildbienen und Schmetterlinge
Die Zahl der Wildbienen und Schmetterlinge geht stark zurück. Nun verdichten sich die Hinweise, dass bestimmte Pflanzenschutzmittel, sogenannte Neonikotinoide, die wichtigen Bestäuber gefährden.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 17. August 2016.

 
Kirschessigfliege

Invasive Art: Kirschessigfliege bedroht Obsternte in Süddeutschland
Sie legen ihre Eier in Weintrauben, Himbeeren und Pflaumen ab. Die aus Asien stammende Kirschessigfliege wird zunehmend zum Problem für Obst- und Gemüsebauern. Besonders in Süddeutschland breitet sich das Insekt aus.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 15. August 2016.

 

Juli 2016

Mücke

Mückenplage: Sommer der Blutsauger
In diesem Sommer quälen uns besonders viele Mücken. Was kann man gegen die Blutsauger tun, und wie kann man sich schützen?
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 22. Juli 2016.

 
Cassida rubiginosa

Penis-Forschung: Die weiche Spitze macht den Unterschied
Manche Insekten haben einen Penis, der länger ist als ihr eigener Körper. Sex ist dann eine logistische Herausforderung, wie Biologen beobachtet haben.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 6. Juli 2016.

 

Juni 2016

Erdhummel

Bestäubung: Hummeln mögen das Stadtleben
Städte bieten Insekten bessere Bedingungen als landwirtschaftliche Felder und Wiesen. Die Pflanzenvielfalt zwischen Häusern ist größer, zeigen Experimente.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 22. Juni 2016.

 
Honigbiene

Insektensterben: So nehmen Bienen durch Insektizide Schaden
Bestimmte Giftstoffe können die Larvenaufzucht von Honigbienen behindern. Das haben deutsche Forscher herausgefunden. Die Erkenntnisse könnten helfen, das geheimnisvolle Bienensterben zu erklären.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 16. Juni 2016.

 
Honigbiene

Evolution: Diese Bienen haben Männer abgeschafft - und leben gut damit
Männer? Völlig unnötig für eine isoliert lebende Honigbienen-Population aus Südafrika. Sie pflanzt sich jetzt asexuell fort.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 14. Juni 2016.

 

Mai 2016

Insekt

Außergewöhnliche Insektenfotos: Krabbelndes Supermodel
Für ein einziges Foto brauchte er drei Wochen: Mit einer speziellen Technik hat ein britischer Fotograf Insekten abgelichtet - die Bilder sind echte Kunstwerke.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 12. Mai 2016.

 

April 2016

Bettwanze

Bettwanzen lieben Rot und meiden Grün
Wenn sich die Parasiten nach einer Blutmahlzeit verstecken, achten sie auf die Farbe des Unterschlupfs.
Artikel von Wissenschaft aktuell vom 26. April 2016.

 
Zikade

Zikaden-Invasion in den USA: Flirr! Sirr! Zirp!
Der Nordosten der USA bereitet sich auf ein Naturereignis vor: Milliarden Insekten der Zikaden-Generation "Brut 5" werden bald schlüpfen - die Menschen müssen sich auf eine heftige Lärmbelästigung einstellen.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 24. April 2016.

 

März 2016

Totengräber

Anti-Aphrodisiakum bremst Käfer-Sex
Die Weibchen des Schwarzhörnigen Totengräbers setzen während der Brutpflege ein Pheromon frei, das die sexuelle Aktivität des Männchens hemmt.
Artikel von Wissenschaft aktuell vom 23. März 2016.

 

Januar 2016

<b>Schabe</b>lattschneiderameise

Blattschneiderameisen: Effiziente Gärtnerinnen
Sie schleppen das Vielfache ihres Körpergewichts und bauen sich ihr eigenes Futter an: Forscher haben nun untersucht, wie Blattschneiderameisen dabei ihre Kräfte einteilen.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 27. Januar 2016.

 
Schabe

Biotop zu Hause: Hundert Tierarten leben in jeder Wohnung
Diese Ergebnisse sind nichts für Hygienefanatiker: In US-Haushalten haben Forscher eine Vielzahl von Krabbeltieren entdeckt. Kein einziges Haus war frei von unliebsamen Mitbewohnern.
Artikel in SPIEGEL ONLINE vom 19. Januar 2016.

 
Ameise

Ameisen umprogrammiert: Wie aus Soldatinnen Sammlerinnen werden
Wirkstoffe, die epigenetische Veränderungen auslösen, können das eigentlich festgelegte Verhalten von Ameisen beeinflussen
Artikel von Wissenschaft aktuell vom 4. Januar 2016.

 
e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017