Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schaben (Blattodea, auch Blattoptera)

Schaben
  • sind nachtaktiv;
  • haben einen abgeplatteten Körper;
  • haben ein Halsschild, das den Kopf fast völlig bedeckt;
  • haben meist ledrige Vorderflügel und häutige Hinterflügel;
  • sind aber teilweise flugunfähig;
  • haben lange bedornte Beine und sind flinke Läufer;
  • haben lange und vielgliedrige Antennen;
  • haben kauende Mundwerkzeuge;
  • ernähren sich teils von Pflanzen, teils von organischen Abfällen;
  • leben teilweise als Kulturfolger in Häusern und können sehr lästig sein;
  • sind äußerst widerstandsfähig, sie können 3 Monate ohne Nahrung und 1 Monat ohne Wasser überleben.

Die Weibchen der Schaben legen ihre Eier in Eikapseln (Ootheken) ab. Die Larven häuten sich 5 - 12 mal, dann sind die Schaben geschlechtsreif. Die erwachsenen Insekten leben mit den heranwachsenden Larven gemeinsam.

In der Insektenbox werden aus dieser Ordnung die Deutsche Schabe und die Lappländische Waldschabe beschrieben.

Zum Seitenanfang
 nächste Seite
 vorherige Seite

 nächstes Kapitel
 vorheriges Kapitel

 Glossar
 Index
e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017