Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Termiten (Isoptera)

Termiten
  • gehören zu den staatenbildenden Insekten;
  • können Staaten aus bis zu 3 Millionen Individuen bilden;
  • leben in großen Bauten, die mehrere Meter hoch werden können;
  • verwenden als Baumaterial Erde, Holzpartikeln und den eigenen Kot;
  • ernähren sich im wesentlichen von Holz oder von Pilzen, die sie züchten.

In einem Termitenstaat leben verschiedene Gruppen (Kasten), die folgende Aufgaben haben:

  • Königin
    • führt Paarungsflug zur Partnersuche durch;
    • wirft dann die Flügel ab;
    • hält sich nach dem Paarungsflug über viele Jahre nur in der Hochzeitskammer auf;
    • ist besonders groß (bis 14 cm lang);
    • legt alle 2 - 3 Sekunden ein Ei.
  • König
    • führt Paarungsflug zur Partnersuche durch;
    • wirft dann die Flügel ab;
    • lebt auch sein ganzes Leben lang in der Hochzeitskammer;
    • begattet wiederholt die Königin.
  • Arbeiter (männliche und weibliche Tiere)
    • haben nur Flügelrudimente;
    • betreiben Brutpflege;
    • tragen Futter ein;
    • bauen am Nest;
    • betreuen das Königspaar;
    • tragen die Eier aus der Hochzeitskammer in die Brutkammern.
  • Soldaten
    • haben nur Flügelrudimente;
    • haben ungewöhnlich große Kiefer;
    • verteidigen die Arbeiter beim Futtereintrag und Nestbau;
    • kämpfen gegen Ameisen, die als Hauptfeinde der Termiten gelten.
In der Insektenbox werden keine Arten der Termiten beschrieben.
Zum Seitenanfang
 nächste Seite
 vorherige Seite

 nächstes Kapitel
 vorheriges Kapitel

 Glossar
 Index
e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017