Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Panorpa vulgaris
Panorpa vulgaris  
Ordnung : Schnabelfliegen
Familie : Skorpionsfliegen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Panorpa vulgaris
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Bantikow (Bra) Juli 2014 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Flügel weisen schwarzbraune Flecken auf. Auf dem Vorderflügel bilden die Flecken zwei durchgehende Binden. In der Nähe der Flügelbasis befindet sich ein dunkler Fleck, der über 2 - 3 Zellen reicht, im Gegensatz zu Panorpa communis, wo dieser Fleck entweder ganz fehlt oder sich nur über eine Zelle erstreckt. Bei den Weibchen (siehe Bild oben) ist der Hinterleib zu einer spitzen Legeröhre ausgezogen, während beim Männchen (siehe Bild 2) das Hinterleibsende skorpionsartig nach oben gebogen ist.
Flügelspannweite:
ca. 30 mm
Lebensraum:
Sonnige trockene Standorte.
Entwicklung:
Die erwachsenen Schnabelfliegen werden über einen Monat alt. Es gibt zwei Generationen pro Jahr.
Ernährung:
Tierische und pflanzliche Substanzen.
Verbreitung:
-

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017