Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Violettbraune Ulmeneule
Violettbraune Ulmeneule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Violettbraune Ulmeneule
wissenschaftlicher Name : Cosmia pyralina
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Dyvig - Alsen (Dänemark) Juli 2011 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind dunkelrotbraun bis violettbraun gefärbt. Die dunklen Querlinien sind am Vorderrand oft mit einem weißgrauen Wisch versehen. Die innere Querlinie ist stark gezackt. In der Spitze des Vorderflügels befindet sich ein weißgrauer Schrägstrich. Die Hinterflügel sind grau gefärbt und mit helleren Fransen besetzt.
Größe:
28 - 32 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Ränder von Laub- und Mischwäldern, Haine, Auen, Obstplantagen, Gärten, Parks; Ebene bis Gebirge (1600 m).
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Eier überwintern und im Mai schlüpfen die Raupen. Sie leben zwischen zusammengesponnenen Blättern und wachsen sehr schnell heran. Noch im Mai verpuppen sie sich.
Futterpflanzen der Raupen:
Blätter von verschiedenen Laubbäumen.
Verbreitung:
Europa, Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017