Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Rötlichgelbe Herbsteule
Rötlichgelbe Herbsteule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Rötlichgelbe Herbsteule
wissenschaftlicher Name : Agrochola circellaris
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 24 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) November 2011 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind ockergelb, lederbraun, rostrot bis graugelb gefärbt. die Makeln sind rotbraun. Die Wellenlinie ist innen rotbraun angelegt. Die Nierenmakel ist unten schwärzlich gefüllt. Der Vorderrand der Hinterflügel ist breit ockergelb gefärbt. (Siehe auch: Bild 2)
Größe:
34 - 44 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Waldränder, Auenwälder, Ufer- und Moorgebiete, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von August bis November. Die Raupen findet man im Frühjahr von Mai bis Juni. Die Eier überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Die jungen Raupen fressen an Blütenständen von Laubbäumen (Weide, Pappel, Ulme Buche, Birke, Eiche, Schlehe); die älteren Raupen ernähren sich von niederen Pflanzen.
Verbreitung:
Europa, Vorderasien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017