Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Trockenrasen-Johanniskrauteule
Trockenrasen-Johanniskrauteule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Trockenrasen-Johanniskrauteule
wissenschaftlicher Name : Actinotia radiosa
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Fafleralp (Wallis, Schweiz) Juni 2019 R. Bürgisser  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind olivgrün bis bräunlichgrün gefärbt. Das Saumfeld ist heller. Es gibt keine Querlinien. In der Mitte der Wellenlinie befindet sich ein großes, weißliches W-Zeichen. Die Hinterflügel haben ein schwarzes Saumband und einen großen schwarzen Mittelfleck.
Größe:
28 - 33 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Warme Hänge, sonniges Ödland, Biotope mit größeren Beständen an Johanniskraut.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juni. Die Raupen findet man von Juli bis August. Die Puppen überwintern. Es können auch zwei Generationen pro Jahr auftreten.
Futterpflanzen der Raupen:
Johanniskraut (Blüten).
Verbreitung:
Südeuropa, südliches Mitteleuropa, Kleinasien, Kaukasus.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019