Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ahorn-Rindeneule
Ahorn-Rindeneule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Ahorn-Rindeneule
wissenschaftlicher Name : Acronicta aceris
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 31 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juni 2018 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind grau gefärbt. Innere und äußere Querlinie sind schwarz, doppelt gezeichnet und gezackt. Die Saumlinie ist nur durch schwarze Punkte angedeutet. Die Ringmakel ist meist recht groß und schwarz umrandet. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
41 - 49 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Feuchte Laubwälder (mit Ahorn und Pappeln), Gärten, Parks (mit Roßkastanien); in den Alpen bis 1600 m.
Entwicklung:
Die Schmetterlinge fliegen von Juni bis Juli. Die Raupen (siehe Bild 3 und 4) mit gelben und orangenen Büscheln von Haaren findet man von Juli bis September. Es können je nach Lage eine bis drei Generationen pro Jahr gebildet werden.
Futterpflanzen der Raupen:
Ahorn, Roßkastanie, Eiche, Buche, Pappel, Weide, Hasel, Birke, Ulme.
Verbreitung:
Europa (außer Nordskandinavien), Nordafrika, Asien (bis Westchina).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2018