Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Goldhaar-Rindeneule
Goldhaar-Rindeneule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Goldhaar-Rindeneule
wissenschaftlicher Name : Acronicta auricoma
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 22 mm
Bild vergrößern  Foto: Sassnitz (M-V) Juli 2008 N. Reinke  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind dunkelgrau gefärbt und weisen eine deutliche schwarze Wurzelstrieme auf. Die Ringmakel ist deutlich ausgeprägt und meist mit einem schwarzen Mittelpunkt versehen. Im Saumfeld befindet sich oft ein dicker, schwarzer Längsstrich. Die Hinterflügel sind grau gefärbt.
Größe:
36 - 42 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Schonungen, Moorgebiete, Heidegebiete, Waldränder, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen in zwei Generationen einmal von April bis Juni und wieder von Juli bis August. Die Raupen sind schwarz, mit orangfarbenen Warzen besetzt und stark behaart. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Laubgehölze, z. B. Weide, Birke, Espe, Pappel, Eiche, auch niedere Kräuter.
Verbreitung:
-

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017