Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Quelljungfern (Cordulegastridae)



Zweigestreifte Quelljungfer
Quelljungfern
  • gehören zu den Großlibellen (Anisoptera);
  • kommen fast ausschließlich an Gebirgsbächen vor;
  • sind mit einer Länge von etwa 85 mm die größten Libellen Europas;
  • haben eine schwarzen Körper, der mit gelben Streifen und Flecken besetzt ist;
  • haben grüne oder bläuliche Augen, die an der Oberseite nur an einem Punkt zusammenstoßen;
  • stoßen als Weibchen aus dem Flug den Hinterleib in den Bachgrund und legen dabei die länglich ovalen Eier ab;
  • leben als Larven im Sande vergraben, so dass nur die Augen und die Vorderbeine hervorschauen;
  • brauchen für ihre Entwicklung 3 - 5 Jahre;
  • umfassen weltweit etwa 70 Arten;
  • umfassen in Mitteleuropa nur 2 Arten.
Zum Seitenanfang
 nächste Seite
 vorherige Seite

 Glossar
 Index
Sind Sie an Informationen über einzelne Quelljungfern-Arten interessiert, wählen Sie diese Art auf der Auswahl-Seite aus!
e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017