Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Edellibellen (Aeshnidae)



Herbst-Mosaikjungfer
Edellibellen
  • gehören zu den Großlibellen (Anisoptera);
  • haben einen kräftig gebauten Körper mit einer Länge von 60 - 85 mm;
  • sind meist in auffälligen Farbkombinationen gezeichnet;
  • haben Flügel, deren hinters Paar breiter als das vordere ist;
  • sind sehr gute Flieger, die zum Teil ohne Ausruhen stundenlang fliegen können;
  • haben große Komplexaugen, die auf der Oberseite zusammenstoßen;
  • halten in Ruhestellung ihre Flügel stets waagerecht ausgebreitet;
  • bohren als Weibchen die spindelförmigen Eier in lebende oder abgestorbene Pflanzenteile ein;
  • haben als Larven einen großen zylindrischen Körper, dessen Hinterleib oben stark gewölbt aber unten flach ist und keine blattartigen Anhänge aufweist;
  • brauchen für ihre Entwicklung 1 - 4 Jahre;
  • umfassen weltweit etwa 400 Arten;
  • umfassen in Mitteleuropa etwa 13 Arten.
Zum Seitenanfang
 nächste Seite
 vorherige Seite

 Glossar
 Index
Sind Sie an Informationen über einzelne Edellibellen-Arten interessiert, wählen Sie diese Art auf der Auswahl-Seite aus!
e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017