Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Rainfarn-Gallmücke
Rainfarn-Gallmücke  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Gallmücken
deutscher Name : Rainfarn-Gallmücke
wissenschaftlicher Name : Rhopalomyia tanaceticola
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 15 mm
Bild vergrößern  Foto: Middelfart (Dänemark) August 2016 K. Gnaß  

Kennzeichen:
-
Körperlänge:
- mm
Lebensraum:
Überall wo Rainfarn wächst.
Entwicklung:
Die Gallen (siehe Bild oben und Bild 2) entwickeln sich an Blütenköpfchen, Blättern und Stängelknospen von Rainfarn. Ihre Form ist krugförmig mit nach außen gerichteten Zipfeln. Sie sind zunächst grün, danach bräunlich und schließlich dunkel violett gefärbt. In jeder Galle befindet sich eine Kammer mit einer orangefabenen Larve. Es können mehrere Gallen zusammen vorkommen. Es werden pro Jahr zwei Generationen ausgebildet.
Ernährung:
Rainfarn.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017