Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Rosenblatt-Gallmücke
Rosenblatt-Gallmücke  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Gallmücken
deutscher Name : Rosenblatt-Gallmücke
wissenschaftlicher Name : Wachtliella rosarum
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 25 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Mai 2008 W. Funk  

Kennzeichen:
-
Körperlänge:
- mm
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Nach der Eiablage auf Wildrosenblättern bildet sich eine Galle (siehe Bild oben), bei der die Blatthälften zusammengefaltet und bauchig aufgetrieben sind. Die Wand ist fleischig verdickt und oft stark gerötet. Im Innern dieser Gallen entwickeln sich mehrere orangegelbe Larven der Rosenblattgallmücke. Die Gallen findet man von Mai bis September. In dieser Zeit können sich zwei bis drei Generationen entwickeln.
Ernährung:
Zahlreiche Wildrosenarten.
Verbreitung:
Europa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017