Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Große Habichtsfliege
Große Habichtsfliege  
Ordnung : Zweiflügler
Familie : Raubfliegen
deutscher Name : Große Habichtsfliege
wissenschaftlicher Name : Dioctria oelandica
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Mühlbeck - Muldestausee (S-A) Mai 2015 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Fliegen sind zum größten Teil schwarz gefärbt. Der ziemlich dichte Knebelbart wird aus groben, gelbweißen Borsten gebildet. Von der Innenkante der Schultern zieht sich jederseits eine nicht immer erhaltene Linie gelblicher Bestäubung zum Schildchen. Die Flügel sind dunkel. Die Beine sind zum großen Teil rotgelb mit dunklen Anteilen.(Siehe auch Bild 2)
Körperlänge:
15 - 20 mm
Lebensraum:
Überall häufig, vor allem in Laubwäldern.
Entwicklung:
Die Fliegen findet man von Mai bis Juli.
Ernährung:
Räuberisch.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017