Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Stygnocoris fuligineus
Stygnocoris fuligineus  
Ordnung : Wanzen
Familie : Langwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Stygnocoris fuligineus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 4,5 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß-Buchholz (NS) Mai 2017 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Wanzen sind auf der Oberseite schwarzbraun gefärbt und überall punktiert.
Länge:
2,5 - 3,3 mm
Lebensraum:
Trocken-warme Standorte mit krautreicher Vegetation, im Gebirge bis 1700 m.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern. Im April und Mai finden Paarung und Eiablage statt. Die Larven findet man im Mai und Juni. Die ab August auftretenden Wanzen der neuen Generation können noch eine zweite Generation begründen. Wenn das Wetter ungünstig ist, können dann auch Larven überwintern.
Ernährung:
Besaugen Samen zahlreicher Pflanzen.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Kaukasus.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019