Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Farnwichtel
Farnwichtel  
Ordnung : Wanzen
Familie : Weichwanzen
deutscher Name : Farnwichtel
wissenschaftlicher Name : Monalocoris filicis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß Buchholz (NS) Juni 2014 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Deckflügel sind dunkelbraun gefärbt und hell gesäumt. Die Membran ist bräunlich. Die Beine sind gelbbraun. Die Fühler sind ebenfalls gelbbraun mit einem schwarzen Ring am 3. Glied.
Länge:
2 - 3 mm
Lebensraum:
Laub- und Nadelwälder, aber auch Moore oder Bachufer.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern in vertrockneten Farnwedeln oder im Bodenstreu. Im Mai bis Juni findet die Paarung statt. Die Larven findet man von Juni bis Juli. Ab Ende Juni erscheinen die erwachsenen Wanzen der neuen Generation.
Ernährung:
Tüpfelfarngewächse.
Verbreitung:
Europa, Asien (bis Japan).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2020