Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Anthocoris nemoralis
Anthocoris nemoralis  
Ordnung : Wanzen
Familie : Blumenwanzen
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Anthocoris nemoralis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 5 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß Buchholz (NS) März 2013 H. Leunig  

Allgemeines:
Anthocoris nemoralis werden als Nützlinge gezüchtet und können käuflich erworben werden zur Bekämpfung von Birnenblattsaugern.
Kennzeichen:
Die Wanzen sind schwarzbraun bis braun gefärbt. Bisweilen sind Kopf und Halsschild rotbraun. Das zweite Fühlerglied ist an der Basis hell. Es ist kürzer als 3. und 4. Fühlerglied zusammen. Die Spitze der Membran ist verdunkelt. (Siehe auch Bild 2)
Länge:
3,3 - 4,1 mm
Lebensraum:
Laubgehölze und Sträucher in trockenen, warmen Offenlandbiotopen.
Entwicklung:
Die erwachsenen Wanzen überwintern, wobei nur wenige Männchen den Winter überstehen. Im Früjahr werden die Eier abgelegt. Im Mai erscheinen die Larven. Die Wanzen der neuen Generation sind ab Juli erwachsen. In einigen Gebieten gibt es auch zwei Generationen.
Ernährung:
Insekten, insbesondere Blattläuse und -flöhe.
Verbreitung:
Europa (außer äußerster Norden), Nordafrika, Kleinasien, Kaukasus, Nordamerika (eingeschleppt).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017