Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gelbfüßige Kamelhalsfliege
Gelbfüßige Kamelhalsfliege  
Ordnung : Kamelhalsfliegen
Familie : Raphidiidae
deutscher Name : Gelbfüßige Kamelhalsfliege
wissenschaftlicher Name : Dichrostigma flavipes
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 15 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß-Buchholz (NS) Juni 2010 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Kamelhalsfliege hat bis auf die schwarzen Hüften der Mittel- und Hinterbeine alle Beinglieder gelb. Das Flügelmal ist zumeist zweifarbig: vorne braun, hinten gelb. Die Weibchen haben einen langen Legestachel, der den Männchen (siehe Bild oben und Bild 2) fehlt.
Vorderflügellänge:
8 - 14,5 mm
Lebensraum:
Warme, trockene Biotope.
Entwicklung:
Die erwachsenen Kamelhalsfliegen findet man von Mai bis Juli. Die Entwicklungsdauer der Larven beträgt zwei Jahre. Die Larven leben im Boden.
Ernährung:
Räuberisch.
Verbreitung:
Mitteleuropa, Südosteuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017