Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Weißliche Flechteneule
Weißliche Flechteneule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Weißliche Flechteneule
wissenschaftlicher Name : Bryophila domestica
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Bild vergrößern  Foto: Badem (R-P) August 2013 J. Senn  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind gelbweiß bis bräunlich. Die Querlinien, Schatten und Makeln sind blaugrau, blaugrün oder gebbraun gefärbt. Die innere Querlinie erreicht stets den Innenrand. Die Hinterflügel sind hellgrau bis weißlich.
Größe:
20 - 26 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Felsen, alte Mauern (insbesondere in Weinberggebieten), Bretterzäune, Brücken.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juli bis August. Die Raupen erscheinen im September, überwintern und verpuppen sich im Mai.
Futterpflanzen der Raupen:
Mauerflechten, Holzflechten.
Verbreitung:
Europa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017