Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Grüneule
Grüneule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Grüneule
wissenschaftlicher Name : Calamia tridens
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 24 mm
Bild vergrößern  Foto: Juli 2007 M. Keller  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind einfarbig grün und weisen nur eine kleine weiße Nierenmakel auf, die oft rostbraun gesäumt ist. Manchmal ist auch die Ringmakel als kleiner weißer Punkt vorhanden (siehe Bild oben und Bild 2). Die Hinterflügel der Männchen sind gelbgrau, die der Weibchen weißgrau.
Größe:
ca. 40 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Ödland, sonnige Halden, Wiesen- und Wegränder, Ebene und Gebirge (bis 1800 m).
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juli bis September. Die Eier überwintern am Boden. Von Mai bis Juni kann man die grünlich braunen, schwarz gefleckten Raupen finden. Ende Juni findet die Verpuppung statt.
Futterpflanzen der Raupen:
Verschiedene Gräser.
Verbreitung: 
Gemäßigtes Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017