Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Weißadereule
Weißadereule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Weißadereule
wissenschaftlicher Name : Mythimna pallens
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 15 mm
Foto: Bernau (Bra) Juni 2000 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind hell, manchmal ockergelb oder braungelb gefärbt. Die Adern treten hell hervor, in der Mitte ein kleiner schwarzer Punkt. Hinterflügel weiß.
Größe:
35 mm Flügelspannweite
Entwicklung:
2 Generationen pro Jahr. Die Eier werden im Juli und September in Reihen an Gras abgelegt. Die ockerfarbenen Raupen mit 3 weißen, braungerandeten Rückenlinien schlüpfen nach etwa einer Woche. Die erste Generation ist im August ausgewachsen, und im September schlüpfen die Falter. Die Raupen der zweiten Generation überwintern, vollenden ihre Entwicklung im Frühjahr und verpuppen sich im Mai in unterirdischen Kokons. Im Juli schlüpfen die Falter.
Futterpflanzen der Raupen:
Gräser und niedrige Kräuter.
Verbreitung: 
Europa



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017