Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Waldrasen-Ziereule
Waldrasen-Ziereule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Waldrasen-Ziereule
wissenschaftlicher Name : Polymixis gemmea
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 36 mm
Bild vergrößern  Foto: Davos (Schweiz) September 2008 M. Keller  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind olivbraun bis dunkelbraun gefärbt. Ring- und Nierenmakel sind weiß, schwarz gefüllt. Die Zapfenmakel ist weiß gerandet. Die innere Querlinie ist doppelt, weiß gefüllt. Die äußere Querlinie ist am innen- und Vorderrand weiß angelegt. Die Hinterflügel sind braungrau.
Größe:
42 - 44 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Moorwälder, Kiefernheiden, Strandgebiete, Lichtungen, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juli bis September. Die Eier überwintern. Die Raupen erscheinen ab April und verpuppen sich im Juni.
Futterpflanzen der Raupen:
Gräser.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017