Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Schlehenzünsler
Schlehenzünsler  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Zünsler
deutscher Name : Schlehenzünsler
wissenschaftlicher Name : Udea prunalis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juni 2011 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind braun bis grau gefärbt. Sie sind mit zwei bräunlichen Querlinien und zwei gleichfarbigen dunkler umrandeten Flecken gezeichnet. Die Hinterflügel sind ebenfalls braun bis grau und zeigen eine undeutliche Bogenlinie. Die Falter sind nachtaktiv.
Größe:
23 - 26 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Trockene Gebiete, Waldränder, Hecken.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Raupen erscheinen im August, überwintern und verpuppen sich im Mai. Die Raupen sind grünlich gefärbt und besitzen eine weiße, dunkel gesäumte Rückenlinie. Ihr Kopf ist weißlichgrau.
Futterpflanzen der Raupen:
Polyphag, u. a. Hasel, Birke, Ulme, Rose.
Verbreitung:
Mitteleuropa, Nordeuropa.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017