Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Eckflügel-Kleinspanner
Eckflügel-Kleinspanner  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Eckflügel-Kleinspanner
wissenschaftlicher Name : Scopula nigropunctata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Badem (R-P) Juni 2011 J. Senn  

Kennzeichen:
Die Flügel sind blaß weißlichgelb oder hell bräunlich gefärbt und dicht grau bestäubt. Auf den Vorderflügeln befinden sich drei, auf den Hinterflügeln zwei dunkelgraue gezähnte Querlinien. Beide Flügel weisen schwarze Mittelpunkte auf. Die Saumlinie ist strichförmig schwarz.
Größe:
25 - 29 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Laub- und Mischwälder, feuchte Plätze, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Raupen erscheinen im August, überwintern und verpuppen sich im April/Mai. In südlichen Gegenden kann eine zweite Generation mit kleinerer Flügelspannweite auftreten.
Futterpflanzen der Raupen:
Niedere Pflanzen, z. B. Ziest, Dost, Heidelbeere, Ehrenpreis, Veilchen.
Verbreitung:
Europa (außer äußerster Norden und Süden), Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017