Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Phyllonorycter oxyacanthae
Phyllonorycter oxyacanthae  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Miniermotten
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Phyllonorycter oxyacanthae
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 4 mm
Bild vergrößern  Foto: Badem (R-P) April 2012 J. Senn  

Allgemeines:
Eine Anzahl sehr ähnlicher Arten unterscheiden sich nur in Details und sind am besten durch die Futterpflanzen der Raupen zu unterscheiden.
Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind lanzettlich und tragen auffällige weiße Zeichnungen, die teilweise schwarz gesäumt sind. Die Hinterflügel sind schmal lanzettlich und tragen Fransen, die länger sind als die Hinterflügelbreite.
Größe:
6 - 8 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Falter fliegen in zwei Generationen, einmal im Mai und dann noch einmal im August. Die Larven minieren auf der Blattunterseite. Sie verpuppen sich auch in den Minen. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Weißdorn, manchmal auch andere z. B. Eberesche.
Verbreitung:
Europa (außer Balkanhalbinsel).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017