Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Obstbaum-Schlangenminiermotte
Obstbaum-Schlangenminiermotte  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Schlangenminiermotten
deutscher Name : Obstbaum-Schlangenminiermotte
wissenschaftlicher Name : Lyonetia clerkella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juni 2011 K. Gnaß  

Allgemeines:
Die von den Obstbaum-Schlangenminiermotten im Obstanbau angerichteten Schäden sind nur gering.
Kennzeichen:
Der Kopf ist abstehend behaart. Die Vorderflügel sind grau gefärbt und haben am Flügelende eine braune Zeichnung. Es gibt auch vollkommen braune Exemplare.
Größe:
7,5 - 9 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Gärten, Streuobstwiesen, Waldränder.
Entwicklung:
Es gibt 3 - 4 Generationen pro Jahr. Die Raupen der letzten Generation überwintern. Die Raupen minieren in den Blättern der Wirtsbäume.
Futterpflanzen der Raupen:
Obstbäume, Birke.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017