Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Kleine Kätzcheneule
Kleine Kätzcheneule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Kleine Kätzcheneule
wissenschaftlicher Name : Orthosia cruda
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 13 mm
Bild vergrößern  Foto: Weitersburg (R-P) März 2010 M. Swadzba  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind graugelb, rötlichgrau bis hell braungrau gefärbt. Die Querlinien sind in dunkle Aderpunkte aufgelöst. Die Nierenmakel ist hell gerandet und zumindest im unteren Teil dunkel.
Größe:
28 - 32 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Laubwälder, Mischwälder, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von April bis Mai. Sie besuchen blühende Weidekätzchen. Die Raupen (siehe: Bild 2) findet man ab Mai und schon im Juni findet die Verpuppung statt. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Laubhölzer wie Eiche, Ulme, Linde, Ahorn.
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Kleinasien, Kasachstan.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017