Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Heckenwickler
Heckenwickler  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : Heckenwickler
wissenschaftlicher Name : Archips rosana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Bild vergrößern  Foto: Dyvig (Dänemark) Juli 2010 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind bräunlichgrau und mit braunen Flecken besetzt. Der Vorderrandfleck ist oft nur als Strich vorhanden. Beim Weibchen (siehe Bild 2 und 3) sind die Flecke meist reduziert. Die Hinterflügel sind grau, wobei die Spitze in der Regel gelb gefärbt ist.
Größe:
15 - 24 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Weit verbreitet.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Eier überwintern. Die Raupen schlüpfen im Mai. Die Raupen sind grün bis dunkelolivgrün, Kopf und Nackenschild sind braun. Sie leben in einer Blattrolle, wo sie sich im Juni auch verpuppen
Futterpflanzen der Raupen:
Polyphag, u. a. Rose, Liguster, Eiche, Hasel, Birke.
Verbreitung:
Europa, Asien, Nordamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017