Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Hausmutter
Hausmutter  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Hausmutter
wissenschaftlicher Name : Noctua pronuba
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 30 mm
Foto: Bernau (Bra) Juni 2001 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind mittelbraun. Sie weisen etwa in der Mitte einen hellen Fleck (Ringmakel) und einen dunklen Fleck (Nierenmakel) auf. Außerdem befindet sich ein weiterer dunkler Fleck an der Flügelspitze. Die Hinterflügel sind gelb und mit einem schwarzen Saum versehen.
Größe:
45 - 60 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Weit verbreitet, auch in Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis September. Die Raupen findet man ab August. Sie sind sehr variabel gefärbt. Es gibt braune (siehe: Bild 2), grüne (siehe: Bild 3) und gelbe Varianten, die aber immer charakteristische dunkle Längsstriche aufweisen. Die Raupen überwintern und verpuppen sich im Mai. In der Regel eine Generation pro Jahr, in wärmeren Gegenden 2 Generationen.
Futterpflanzen der Raupen:
Kräuter, auch Gemüse.
Verbreitung: 
Europa, gemäßigte Zone Asiens.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017