Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gemeiner Blütenspanner
Gemeiner Blütenspanner  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Gemeiner Blütenspanner
wissenschaftlicher Name : Eupithecia vulgata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 15 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juni 2010 K. Gnaß  

Allgemeines:
Eine sichere Bestimmung des Gemeinen Blütenspanners ist nur durch Genitaluntersuchung möglich.
Kennzeichen:
Wie bei fast allen Blütenspannern sind Färbung und Zeichnung sehr variabel. Die Grundfarbe ist grau bis graubraun. Im äußeren Drittel befindet sich eine schwärzlich angelegte Binde, die gewinkelt ist. Die Wellenlinie ist hell und bildet im Innenwinkel einen Fleck.
Größe:
15 - 18 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Waldränder, Hecken, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juli. Anschließend von Juli bis August findet man die Raupen. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Niedere Pflanzen, wobei abgefallene welke Blätter bevorzugt werden.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017