Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Netzspanner
Netzspanner  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Netzspanner
wissenschaftlicher Name : Eustroma reticulata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 24 mm
Bild vergrößern  Foto: Tharandter Wald (Sa) Juli 2012 K. Brümmer  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind schwarzbraun gefärbt. Die weißen Adern bilden eine Netzzeichnung. Hinter der Mitte befinden sich zwei weiße Querlinien. Die Flügelspitze ist durch einen weißen Strich geteilt, wobei dieser Strich mit der weißen Wellenlinie verbunden ist. Die Hinterflügel sind grau gefärbt und tragen zwei helle Querlinien und einen Mittelfleck, der beim Männchen orange, beim Weibchen schwärzlich gefärbt ist.
Größe:
20 - 25 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Feuchte Wälder, Auen, moorige Lichtungen, schattige Waldgebiete.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Ab August findet man die ersten Raupen. Sie fressen vor allem die unreifen Früchte der Futterpflanzen. Sie verpuppen sich im September. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Echtes Springkraut.
Verbreitung:
Europa, Asien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017