Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Flohkrauteule
Flohkrauteule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Flohkrauteule
wissenschaftlicher Name : Melanchra persicariae
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 35 mm
Bild vergrößern  Foto: Zuchtfoto Th. Ziebarth  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind schwarz oder braunschwarz und weisen eine auffällige weiße Nierenmakel auf. Die Wellenlinie ist in gelbliche Flecken aufgelöst.
Größe:
37 - 40 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Weit verbreitet, vor allem an Waldrändern, Lichtungen, Gärten, Parks, im Gebirge bis etwa 1000 m.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis August. Die Raupen erscheinen ab Juli. Die Raupen sind grünlich (siehe: Bild 2) oder bräunlich (siehe: Bild 3 und 4). Die älteren Raupen (siehe: Bild 3) tragen auf den Segmenten 4, 5 und 11 dunkle Winkelflecken. Zum Herbstanfang verpuppen sich die Raupen. Die Puppen (siehe: Bild 4) überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Niedere Pflanzen wie Brennessel, aber auch Laubgehölze wie Weide, Schlehe, Hollunder.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017