Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Natternkopf-Grasminiermotte
Natternkopf-Grasminiermotte  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Grasminiermotten
deutscher Name : Natternkopf-Grasminiermotte
wissenschaftlicher Name : Ethmia bipunctata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 13 mm
Bild vergrößern  Foto: Hamburg-Klein Flottbek August 2019 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind schwarz-weiß gefärbt. Die Grenze zwischen Schwarz und Weiß ist charakteristisch. Entlang der Saumlinie befindet sich eine Reihe schwarzer Flecken. (Siehe auch Bild 2 und 3)
Größe:
19 - 28 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Falter fliegen in zwei Generationen einmal von April bis Juni und dann von August bis September. Die Raupen leben in Gespinsten und ernähren sich von Blüten und Blättern der Wirtspflanzen. Sie verpuppen sich in abgestorbenen Stängeln oder in verrottendem Holz.
Futterpflanzen der Raupen:
Gewöhnlicher Natternkopf, Gewöhnliche Hundszunge, andere Raublattgewächse.
Verbreitung:
Europa, Nordamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019