Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Elachista subalbidella
Elachista subalbidella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Grasminiermotten
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Elachista subalbidella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 6,5 mm
Bild vergrößern  Foto: Hamburg-Rissen Mai 2018 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind gelb gefärbt und tragen lange Fransen. Die Falter haben fadenförmige, hell/dunkel geringelte Fühler. Die Hinterflügel sind grau und auch mit vielen langen Fransen besetzt. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
10 - 13 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
-
Entwicklung:
Die Falter fliegen im Juni. Die Raupen findet man im Herbst. Sie leben zunächst in einer schmalen Gangmine, die später zu einer Platzmine erweitert wird. Im Oktober sind die Raupen ausgewachsen. Sie bleiben aber noch in der Mine und verlassen diese erst im nächsten Frühling zum Verpuppen.
Futterpflanzen der Raupen:
Süßgräser.
Verbreitung:
Europa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019