Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Erlenhain-Blattspanner
Erlenhain-Blattspanner  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Spanner
deutscher Name : Erlenhain-Blattspanner
wissenschaftlicher Name : Hydriomena impluviata
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 23 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juni 2013 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind hell- bis dunkelgrau. Vor der Mitte befinden sich zwei dunkle Querbinden, die durch die Grundfarbe getrennt sind oder auch zusammenfließen. Auch hinter der Mitte sind zwei dunkle Querbinden. Im Saumfeld befindet sich oft eine helle Wellenlinie. Die Hinterflügel sind grau. Die Taster am Unterkiefer (Palpen) sind doppelt so lang wie der Augendurchmesser.
Größe:
30 - 34 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Erlengehölze, Auen, Heiden, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juli und in einer unvollständigen zweiten Generation von Juli bis September. Raupen gibt es von Juni bis Juli und von Septenber bis Oktober. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Laubgehölze wie Erle, Linde, Rotbuche, Hasel, auch Heidelbeere.
Verbreitung:
Mitteleuropa, Nordeuropa, Westasien.



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017