Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Epinotia immundana
Epinotia immundana  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Wickler
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Epinotia immundana
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 12 mm
Bild vergrößern  Foto: Brodersby (S-H) August 2015 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind schwarzbraun gefärbt und weisen schwarze und weiße Einmischungen auf. In der Mitte befindet sich ein weißer, schwarz gewellter Innenrandfleck und ein weißer Fleck an der Flügelspitze, der von Bleilinien begrenzt wird. Die Hinterflügel sind heller oder dunkler graubraun gefärbt. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
12 - 16 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Überall verbreitet und häufig.
Entwicklung:
Die Falter fliegen in zwei Generationen einmal von April bis Mai und dann von Juli bis August. Die Raupen findet man April bis Juni in Blattrollen der Futterpflanzen. Außerdem findet man die Raupen von August bis Oktober in den männlichen Kätzchen der Futterpflanzen. Sie sind weißlich bis grüngrau gefärbt und haben einen braungelben Kopf und ein braungelbes Nackenschild, das dunkel gerandet ist. Die Verpuppung erfolgt am Boden. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Schwarz-Erle.
Verbreitung:
Europa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017