Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Brauner Motten-Sackträger
Brauner Motten-Sackträger  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Echte Sackträger
deutscher Name : Brauner Motten-Sackträger
wissenschaftlicher Name : Diplodoma laichartingella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7 mm
Bild vergrößern  Foto: Badem (R-P) August 2021 J. Senn  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind dunkelbraun gefärbt und mit weißen bis gelben Flecken besetzt, deren Lage und Anzahl sehr variabel ist. Oft wird etwa in der Flügelmitte eine braune Flecken-Querbinde (siehe Bild oben und Bild 2) gebildet. Die Hinterflügel sind einfarbig grau.
Größe:
10 - 15 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Lichte Wälder, Waldränder, Wiesen.
Entwicklung:
Die Falter findet man von Mai bis August. Die weißen Raupen leben in einem Sack, der dreikantig ist, aus zwei übereinander gezogenen Säcken besteht und außen mit Fremdmaterial belegt ist. Die Raupen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Moose, Flechten, Algen, auch tote Insekten.
Verbreitung:
-

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2022