Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Braunes Ordensband
Braunes Ordensband  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Braunes Ordensband
wissenschaftlicher Name : Minucia lunaris
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 35 mm
Bild vergrößern  Foto: Bluno (Sa) Mai 2013 J. Renner  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind grau bis braun gefärbt, oft auch gemischt. Die Querlinien sind gelblich. Die Ringmakel ist nur punktförmig ausgeprägt. Die Nierenmakel ist braun bis schwärzlich. Die stark gezackte Wellenlinie ist braun. Vor dem Saum befinden sich schwarze Punkte. Die Hinterflügel sind bräunlich. Sie weisen eine hellere Mittellinie auf und dahinter ein verdunkeltes Saumfeld.
Größe:
52 - 60 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Warme Hänge, lichte Eichen- und Laubmischwälder, buschige Heiden, Ödland.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von April bis Juni. Die Raupen findet man ab Juni. Sie verpuppen sich im August. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Eiche (weiche, junge Blätter von Stockausschlägen und niedrigen Büschen).
Verbreitung:
Europa, Nordafrika, Asien (Kleinasien, Kasachstan).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017