Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Braune Spätsommer-Bodeneule
Braune Spätsommer-Bodeneule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Braune Spätsommer-Bodeneule
wissenschaftlicher Name : Xestia xanthographa
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 20 mm
Bild vergrößern  Foto: Wiesbaden (Hes) September 2009 S. Pollok  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind in verschiedenen Brauntönungen, manchmal auch grau gefärbt. Ring- und Nierenmakel sind in der Regel hell gefüllt. Die Nierenmakel ist meist hell gerandet. Die äußere Querlinie ist nur durch Aderpunkte angedeutet. Die Hinterflügel sind beim Männchen gelblich, beim Weibchen grau gefärbt und am Saum verdunkelt.
Größe:
ca. 35 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Waldränder, Lichtungen, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen im August und September. Die Raupen schlüpfen im Oktober und überwintern. Im Mai verpuppen sich die Raupen.
Futterpflanzen der Raupen:
Gräser, niedere Kräuter.
Verbreitung:
Süd- und Mitteleuropa, Nordwestafrika, Kleinasien, Nordamerika (eingeschleppt).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017