Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Bogenlinien-Spannereule
Bogenlinien-Spannereule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Bogenlinien-Spannereule
wissenschaftlicher Name : Herminia grisealis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 13 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Juni 2010 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind gelbgrau bis hellgrau gefärbt. Die Querlinien sind dunkelbraun. Die äußere Querlinie verläuft bogenförmig von Flügelspitze zu Flügelspitze. Die Nierenmakel ist durch einen dunklen Strichfleck markiert. Die Hinterflügel sind weißgrau bis dunkelgrau. Vor dem Saum befindet sich eine helle, innen dunkel angelegte Querlinie.
Größe:
24 - 28 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Waldränder und -lichtungen, buschige Hänge, Ufergebiete, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von April bis August. Die Raupen kann man von Juni bis September finden. Die Puppen überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Laubgehölze wie Schlehe, Eiche, Birke, Hainbuche, aber auch Brennessel, Himbeere, Ziest.
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017