Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Bisigna procerella
Bisigna procerella  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Breitflügelmotten
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Bisigna procerella
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 7 mm
Bild vergrößern  Foto: Mårup (Samsø, Dänemark) Juli 2013 © K. Gnaß  

Kennzeichen:
Der Kopf ist dunkelbraun, die Antennen schwarzweiß geringelt. Die Vorderflügel sind orangefarben. Vor der Flügelmitte befinden sich drei schmale, weiße, schwarz eingefaßte Querlinien, die nicht den Vorderrand erreichen. Hinter der Flügelmiite befindet sich eine breitere dunkle Querlinie, die den Vorderrand erreicht. An der Flügelspitze befindet sich ein dunkler Fleck, der durch eine Linie mit der hinteren dunklen Linie verbunden ist. Die Hinterflügel sind dunkelbraun gefärbt. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
11 - 13 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Laubwälder, Gärten, Parks.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Juni bis August. Die Raupen findet man ab September. Sie überwintern und verpuppen sich im Juni. Die Raupen sind olivbraun gefärbt, ihr Kopf, Nackenschild und Analschild sind schwarz. Sie leben in einer mit Kot durchsetzten Gespinströhre, die sich auf flechtenbesetzten Baumstämmen oder -ästen verschiedener Laubbäume befindet.
Futterpflanzen der Raupen:
Flechten.
Verbreitung:
Mitteleuropa, Südeuropa, Osteuropa.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017