Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Apfelbaum-Glasflügler
Apfelbaum-Glasflügler  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Glasflügler
deutscher Name : Apfelbaum-Glasflügler
wissenschaftlicher Name : Synanthedon myopaformis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 18 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß-Buchholz (NS) Juli 2015 H. Leunig  

Kennzeichen:
Der schwarze Hinterleib trägt auf dem 4. Segment einen roten oder orangefarbenen Gürtel. Das Afterbüschel ist schwarz. Beim Männchen kann es in der Mitte gelblich sein. Die Flügel sind häutig durchscheinend und mit schwarzem Rand und schwarzen Adern versehen. Die Vordeflügel sind sehr schmal und spitz. (Siehe auch Bild 2)
Größe:
14 - 24 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Plantagen, Gärten, Parks, Obstbaum-Alleen.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juli. Die Raupen erscheinen im August, überwintern und verpuppen sich im Mai.
Futterpflanzen der Raupen:
Apfel, Birne, Kirsche, Pflaume, Eberesche, Weißdorn; besonders alte kränkelnde Bäume.
Verbreitung:
Europa, Kleinasien, Nordafrika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017