Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Großer Birken-Glasflügler
Großer Birken-Glasflügler  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Glasflügler
deutscher Name : Großer Birken-Glasflügler
wissenschaftlicher Name : Synanthedon scoliaeformis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 24 mm
Bild vergrößern  Foto: Darß (M-V) Juni 2014 M. Rüppel  

Kennzeichen:
Die Falter sind schwarz gefärbt. Auf dem 2. Hinterleibssegment befindet sich ein schmaler gelber Ring, auf dem 4. Segment ein etwas breiterer gelber Ring. Das Afterbüschel ist orangegelb.
Größe:
30 - 36 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Birkenwälder, Birkenmoore, Birkenalleen.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juli. Die Raupen findet man ab Juli. Sie leben in Birken und überwintern auch dort. Im Mai verpuppen sie sich in einem Kokon unter der Rinde.
Futterpflanzen der Raupen:
Birke.
Verbreitung:
Europa, Asien (bis Japan).



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017