Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ampfereule
Ampfereule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Ampfereule
wissenschaftlicher Name : Acronicta rumicis
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 17 mm
Bild vergrößern  Foto: Bernau (Bra) Mai 2007 W. Funk  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind dunkelgrau oder braungrau. Die Zeichnung ist meist undeutlich. In der äußeren Querlinie befindet sich knapp vor dem Innenrand ein weißer Fleck. Die Hinterflügel sind braun.
Größe:
34 - 40 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Weit verbreitet, insbesondere Kulturlandschaften.
Entwicklung:
Die Falter fliegen in zwei sich überschneidenden Generationen von April bis September. Die Raupen (siehe: Bild 2) der beiden Generationen leben einmal von Mai bis Juli und von August bis Oktober. Die Puppen (siehe: Bild 3) der zweiten Generation überwintern.
Futterpflanzen der Raupen:
Ampfer, Heidekraut, Brennessel u. a.
Verbreitung:
Europa, Asien.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017