Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Ackerrand-Grasbüscheleule
Ackerrand-Grasbüscheleule  
Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Eulenfalter
deutscher Name : Ackerrand-Grasbüscheleule
wissenschaftlicher Name : Apamea sordens
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 22 mm
Bild vergrößern  Foto: Schenefeld (S-H) Mai 2013 K. Gnaß  

Kennzeichen:
Die Vorderflügel sind rötlichgrau bis rötlich braungrau gefärbt. Die Querlinien sind einfach oder doppelt, heller gefüllt oder angelegt. Die Wurzelstrieme ist tiefschwarz gebrochen. Die Nierenmakel ist heller als die Grundfarbe. Die Wellenlinie ist undeutlich.
Größe:
36 - 42 mm Flügelspannweite
Lebensraum:
Waldlichtungen, -schneisen und -ränder, offenes Gelände.
Entwicklung:
Die Falter fliegen von Mai bis Juli. Die Raupen (siehe Bild 2) erscheinen im September, überwintern und verpuppen sich im April (siehe Bild 3).
Futterpflanzen der Raupen:
Gräser, insbesondere Quecke, aber auch Roggen und Weizen.
Verbreitung:
Europa, Asien (bis Japan).

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017