Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Gemeine Binsenjungfer
Gemeine Binsenjungfer  
Ordnung : Libellen
Familie : Teichjungfern
deutscher Name : Gemeine Binsenjungfer
wissenschaftlicher Name : Lestes sponsa
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 35 mm
Foto: Bernau (Bra) Juli 1999 W. Funk  

Kennzeichen:
Der Körper ist gold-grün metallisch. Die Tiere sitzen an aufrecht stehenden Halmen, der Hinterleib ist etwa 60 abgespreizt und die Flügel sind halb geöffnet (siehe Bild oben).
Größe:
40 - 50 mm
Entwicklung:
Nach der Paarung legen die Weibchen im Tandemflug die Eier in senkrecht stehende Halme. Die Eier verbleiben bis zum Frühjahr in den Pflanzen. Im April erscheinen die Prolarven, aus denen die Larven entstehen. Diese häuten sich neunmal. Im Juni schlüpfen die Imagines.
Ernährung:
kleine Insekten
Verbreitung:
-



 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2017