Steckbriefe | Insektenfibel | Insektengarten | Wissenstest | Fotografen | Sonstiges
insektenbox
Trachyphloeus bifoveolatus
Trachyphloeus bifoveolatus  
Ordnung : Käfer
Familie : Rüsselkäfer
deutscher Name : nicht bekannt
wissenschaftlicher Name : Trachyphloeus bifoveolatus
 




Maßstab: Bildhöhe entspr. 4 mm
Bild vergrößern  Foto: Hannover - Groß-Buchholz (NS) Mai 2019 H. Leunig  

Kennzeichen:
Die Käfer sind auf der Oberseite dicht mit grauen und braunen Schuppen scheckig besetzt. Die Flügeldecken sind oval geformt, wobei sie etwa 1/3 länger als breit sind. Der Halsschild weist eine deutliche Mittelrinne auf. (Siehe auch Bild 2)
Länge:
2,8 - 5 mm
Lebensraum:
xxx
Entwicklung:
Die erwachsenen Käfer überwintern. Die Eiablage erfolgt im Mai bis Juni. Die Larven leben im Boden und fressen an den Wurzeln von Gräsern und krautigen Pflanzen. Von Juli bis August können Puppen gefunden werden, die sich in kleine Erdtaschen etwa 2 - 5 cm unter der Bodenoberfläche befinden. Ab Juli erscheinen die Käfer der neuen Generation.
Ernährung:
Wurzeln von Grädern und Kräutern.
Verbreitung:
Europa, Nordamerika.

Alle Bilder dieser Art

 nächste Art
 vorherige Art

 Register (deutsch)
 Register (wiss.)
 Glossar
 Aufbau


e-mail  |  © insektenbox 2007 - 2019